Aktuelles

Die wichtigsten Neuigkeiten im Überblick:

JHV 06.10.18 im alten Vereinsheim

Auf unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung wurden verschiedene Ämter im Vorstand neu Besetzt.
Herzlichen Glückwunsch an Frank Mittig zur Wahl zum stellv. Vorsitzender.
Wir freuen uns Dich wieder als unseren Vize im Vorstand zu haben.

Als 2. stellvertretender Vorsitzender wurde Yavuz gewählt.
Was uns ebenfalls sehr freut, da Yavuz, genauso wie Frank schon zum Inventar der Räuber gehört und mit Treue und ganzem Herzblut unseren Verein lebt.

Des weiteren darf ich unsere neue Schriftführerin Nicole ganz Herzlich in unserem geschäftsführenden Vorstand begrüßen. Sie ist ebenso wie Frank, und Yavuz eine absolute Verstärkung und Bereicherung für unseren Vorstand.
Sie war schon vorher als stellv. Schriftführerin bei uns tätig.
Ihre Zuverlässigkeit / Ehrlichkeit / Engagement / Hilfsbereitschaft und das Sie immer für den Club da ist, zeichnen Sie aus.

Als Beisitzer in den Vorstand ist Diddi aufgerückt, ebenfalls ein langjähriger Räuber, der sein Herz am richtigen Fleck hat, frei Schnauze das sagt was er denkt und ebenfalls eine Bereicherung für unsere Arbeit im Vorstand ist.

Als Kassenprüfer wurden Basti und Anna gewählt.

In ihrem Ämtern geblieben bzw. bestätigt wurden:
Steffen Sauer als 1. Vorsitzender.

Benjamin Würz als Kassenwart. - Danke Benni für dein Engagement für den Club und das du ebenfalls immer für den Club da bist. Ich/wir wissen, wie wichtig du für unseren Club bist. Danke für alles.

Rafael Fritz, Alex Lang,Klaus Kliehm, Andreas und Sylvia Warner als Beisitzer.
Euch auch ein Dankeschön für euer Engagement für unseren Club.

Alex, du bist immer da und stehst mit Rat und vor allem Tat uns zur Seite. Ich glaube es gab keine Sitzung bzw. Veranstaltung der Räuber an der du nicht teilgenommen hast. Ein großes Dankeschön dafür.

Andreas und Sylvia, ihr zwei versucht bei jeder Veranstaltung trotz der Entfernung dabei zu sein. Seit treue und langjährige Mitglieder die uns ebenfalls mit Rat und Tat zur Seite stehen. Ihr übernehmt im Stadion das Hängen unseres Banner´s und den Zusammenbau unserer Fahnen. Ein großes Dankeschön das es Euch gibt.

Was mich /uns ebenso freut ist, dass Klaus trotz Familienzuwachses aktiv in unserem Club mitarbeitet und auch mit Rat und Tat für uns da ist.

Ein danke auch an Rafael der immer mit Rat uns zur Seite steht, trotz der Entfernung und seinen mehrfachen Familienzuwachses. Danke Rafa.

Auf eine gute Zusammenarbeit.
!!! Räuber never surrender !!!


Nachtrag: 10 Jahres Fahne

Anlässlich unseres 10 jährigen Bestehens entwarfen und fertigten wir unsere erste „große Fahne“ selbst.
Vielen Dank an alle Räuber die dazu beigetragen hatten und vor allem bei unserem Kassenwart Benni für die Bereitstellung der Räumlichkeiten.
Die Fahne gibt im Stadion ein Klasse Bild ab.


10 Jahre EFC Katzenberg Jubiläumsfest

10 Jahre EFC Katzenberg!!!
Dazu gratulieren wir Räuber vom ganzen Herzen.
Danke für die Einladung, es war uns eine Ehre diesen subberschönen Abend mit und bei euch zu verbringen.
Leider konnten wir nicht überprüfen, ob ihr uns das Wasser reichen könnt was das 10 Jahresfeuerwerk angeht, da es an eurer Feier zu trocken war um es abzufeuern. Wir freuen uns schon auf die Einladung wenn ihr es nachholt.
Ein großes Dankeschön an alle Räuber, die mit waren. Bin sehr stolz auf Euch.
Ein weiteres Dankschön an Mayer Reisen und unseren Buslenker Erwin, der uns wie immer gut hin und auch wieder nach Hause gebracht hat.
Forza und mit eintrachtlichen Grüßen
Euer Präsi.


DFB POKALSIEG 2018

Danke an alle Räuber und den Katzenbergern, die diese unvergessliche Fahrt zu etwas ganz besonderen gemacht haben.
Vielen Dank an den annern Präsi Daniel für die Organsitation dieser Fahrt.
Wir waren dabei als Geschichte geschrieben wurde.
Einfach Gänsekittel Feeling

Deutscher Pokalsieger SGE


Freundschaftsfahne ist fertig!!!

Vielen Dank an alle Räuber die sich auf den Weg nach Seibelsdorf gemacht haben um gemeinsam mit unseren Brüdern vom EFC Katzenberg unsere Freundschaftsfahne zu malen.
Würde sagen sie ist sehr gelungen. Vielen Dank an Daniel und den Katzenbergern für die subber Bewirtung.
Forza


Seiten